Schüleraustausch
in Neu­seeland

Die grüne Insel am anderen Ende der Welt

Auslandsjahr in Neuseeland

Neuseeland besticht durch seine unberührte Natur und die vielfältige Landschaft. Das „Land der langen weißen Wolke“, wie es seine Ureinwohner nennen, bietet einzigartige Möglichkeiten für Sport- und Naturliebhaber. Traumhaft schöne Strände, weit in das Land geschnittene Fjorde, Berge und Gletscher, Regenwald oder endloses Weideland – wer ein- mal dort war, möchte immer wieder zurück. In Neuseeland findet man neben der Natur aber auch moderne, inspirierende (Groß)- Städte und kleine Orte mit viel Charme. Für die Einwohner Neuseelands stehen Freundlichkeit, Gastfreundschaft und ein entspanntes Leben an erster Stelle.

Der Inselstaat besteht aus der Nord- und der Südinsel sowie zahlreichen kleinen Inseln. Die Hauptstadt Wellington und die größte Stadt Auckland liegen beide auf der Nordinsel, die klimatisch eher subtropisch und bis gemäßigt einzuordnen ist. Die Südinsel ist etwas kühler, sodass man dort auch kalte, schneereiche Winter erleben kann.

High School in Neuseeland

Region Select Program
Wähle Schule und Region selbst aus!

Alter bei Einreise
12-18,5 Jahre

Beginn
Januar/Februar, April, Juli

Dauer
1 Term ca. 3 Monate
2 Terms ca. 6 Monate
3 Terms ca. 9 Monate
4 Terms ca. 12 Monate

Bewerbungsschluss
solange Plätze vorhanden; kurzfristige Bewerbungen möglich

Besonderheiten

  • freie Schulwahl nach Interessen und Talenten
  • Sportakademie

Unsere Schulen in Neuseeland

Nordinsel

1. Kerikeri High School
2. Auckland
Avondale College:
Botany Downs Secondary College
Edgewater College
Epsom Girls Grammar School
Glenfield College
Howick College
Mount Albert Grammar School
Mount Roskill Grammar School
Takapuna Grammar School
3. Waiuku College
4. Waiheke High School
5. Thames High School
6. John Paul College
7. Te Puke High School
8. Whakatane High School
9. Otaki College
10. Newlands College

Südinsel

12. Queen Charlotte College
13. Nayland College
14. Christchurch:
Cashmere High School
Darfield High School
Hillmorton High School
Lincoln High School
Oxford Area School
Rangiora High School
Riccarton High School
15. St. Kevin“s College
16. Taieri College
17. Wakatipu High School

Nord- und Südinsel

Neuseeland liegt im Südwestpazifik und besteht aus zwei Hauptinseln, der Nord- und Südinsel. Man das Gefühl, als ob die Landschaft aller Kontinente auf diese zwei Inseln verteilt wurde. Aktive Vulkane, unzählige Seen, spektakuläre Gletscher, zerklüftete Gebirge, malerische Fjorde, atem- beraubende Küsten mit endlosen Sandstränden und natur- belassene Inseln sind nur einige der unglaublichen Entdeckungen, die man hier machen kann. 

In Neuseeland kannst du morgens Skifahren und nachmittags Windsurfen und musst dazu noch nicht einmal lange reisen.

Die meisten der 5,1 Millionen Einwohner leben auf der Nordinsel, 1,4 Millionen in der größten Stadt Auckland. Überall in Neuseeland trifft man immer wieder auf die faszinierende Kultur der Maoris, der Ureinwohner Neuseelands, die 14% der Gesamtbevölkerung ausmachen.

Häufige Fragen und Antworten

Wieso ein Auslandsjahr in Neuseeland?

Wer die einzigartige Natur, die schon für viele bekannte Filme als Kulisse diente, hautnah erleben möchte und Wert auf ein exzellentes Schulsystem mit einer breiten Auswahl an außergewöhnlichen Fächern legt, ist in Neuseeland richtig. Die Kiwis, wie die Neuseeländer sich auch nennen, sind außerdem sehr offen und gastfreundlich, sodass man dort als Austauschschüler schnell Anschluss findet und sich gleich willkommen fühlt.

Welche Stadt in Neuseeland hat die meisten Einwohner?

Auckland ist die größte Stadt Neuseelands mit ca. 1,5 Mio. Einwohnern. Die Stadt liegt auf der Südinsel. Die zweitgrößte Stadt ist Wellington mit ca. 210.000 Einwohnern und liegt auf der Nordinsel. 

Welche Insel ist besser? Nord- oder Südinsel?

Das kann man so pauschal nicht sagen. Es kommt darauf an, was du dir in deinem Auslandsjahr wünschst. Die Nordinsel hat ein eher mediterranes Klima und ist dichter besiedelt als die Südinsel. Dafür bietet die Südinsel wunderschöne, teilweise unberührte Landschaften mit vielen Fjorden und es gibt etwas weniger Austauschschüler an den meisten Schulen (abgesehen von Auckland). Daher musst du diese Entscheidung für dich treffen. Natürlich helfen wir dir auch gerne im Beratungsgespräch dabei.

Wie viel kostet ein Schüleraustausch in Neuseeland?

Die Kosten von einem Schüleraustausch in Neuseeland hängen von der gewählten Schule und der Programmdauer ab. So kostet ein Schulhalbjahr ab 15.990 € und ein ganzes Schuljahr ab Juli ab 26.290 €.

Eine komplette Übersicht der verschiedenen Schulen findest du auf unserer Preisliste.

Gibt es finanzielle Fördermöglichkeiten/Stipendien für einen Schüleraustausch in Neuseeland?

Ein Stipendium bieten wir für Neuseeland leider nicht an. Es ist jedoch möglich, das sogenannte Auslands-BAföG zu beantragen. Auslandsaufenthalte mit einer Mindestdauer von 6 Monaten können hiermit vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziell gefördert werden.

Weitere Informationen zum AuslandsBAföG findest du hier.

Wie unterscheidet sich das neuseeländische vom deutschen Schulsystem?

Neuseeland verfügt über eines der modernsten Schulsysteme der Welt. Dadurch bieten alle Schulen in unserem Programm einen hohen akademischen Standard und eine hervorragende Ausstattung. Es gibt eine große Auswahl an außergewöhnlichen Fächern wie zum Beispiel Outdoor Education und eine Vielzahl an Sportangeboten. 

Respekt, Disziplin und Teamgeist spielen an neuseeländischen Schulen eine große Rolle. Durch das Tragen von Schuluniformen fällst du als Austauschschüler gar nicht auf und wirst automatisch integriert. Alle Schüler werden in verschiedene Schulhäuser eingeteilt (ähnlich wie bei Harry Potter), die man beispielsweise bei Sportveranstaltungen vertritt. So lernst du Schüler aus der ganzen Schule kennen.

Das neuseeländische Schuljahr beginnt von Ende Januar und endet im Dezember. Es ist in vier Terms eingeteilt, wobei ein Term zwei bis drei Monate umfasst. Em Ende jeden Terms haben die neuseeländischen Schüler zwei Wochen Ferien. Zwischen den Schuljahren (also ab Mitte Dezember bis Ende Januar) sind in Neuseeland 6 Wochen Sommerferien. Der Schulalltag beginnt meistens um 9 Uhr und endet zwischen 15 und 15.30 Uhr.

 

Wie sieht in ein Stundenplan an einer Schule in Neuseeland aus?

In Neuseeland gibt es insgesamt 13 Klassenstufen. Die Einteilung in die Jahrgangsstufe erfolgt nach dem Alter. Bis zur 10. Klasse folgt man einem relativ festen Stundenplan mit wenigen Wahlmöglichkeiten. Ab Klasse 11 wählt man aus einem vielfältigen Fächerangebot ca. fünf oder sechs Kurse nach seinen Interessen. Neben Schulfächern, die du bereits von der eigenen Schule kennst, hast du in Neuseeland die Möglichkeit, Fächer wie z.B. Journalismus, Outdoor Education, Meeresbiologie, Weinbau, Pferdewirtschaft, Astronomie, Modedesign, Filmgestaltung oder Grafikdesign zu wählen. Welche Fächer zur Auswahl stehen, ist von Schule zu Schule unterschiedlich. Das Fach Outdoor Education ist bei allen internationalen Schülern sehr beliebt, da es die Möglichkeit bietet verschiedenste Aktivitäten im Unterricht außerhalb des Klassenzimmers kennenzulernen, wie zum Beispiel Kajak fahren, Klettern, Campen, Mountainbiken, Wildwasser-Rafting oder sogar Bungee Jumpen. Für dieses Fach gilt jedoch: Wer will, der kann, keiner muss!

Kann ich in Neuseeland einen Schulabschluss machen?

Neben dem regulären High School Aufenthalt besteht die Möglichkeit nach der 13. Klasse den neuseeländischen Schulabschluss NCEA (National Certificate of Educational Achievement) abzulegen. Dieser entspricht dem deutschen Abitur und kann zum Studium an einer Hochschule berechtigen. Um den Abschluss zu machen, muss man in Neuseeland 1,5 bis 2 Jahre zur Schule gehen. Weitere Informationen hierzu geben wir dir gerne auf Anfrage.

Wann beginnt das Schuljahr in Neuseeland?

Anders als bei uns beginnt das Schuljahr in Neuseeland im Januar und endet im Dezember. Somit liegen die Sommerferien im Dezember/Januar und in unserem Sommer sind dagegen dort nur kurze Winterferien. Du hast bei uns die Möglichkeit, im Januar oder im Juli in das Schuljahr dein Auslandsjahr bzw. -halbjahr in Neuseeland zu beginnen. 

Wie sicher ist es in Neuseeland?

Neuseeland gilt als ein sehr sicheres Land mit sehr niedrigen Kriminalitätsraten.

Brauche ich für Neuseeland ein Visum?

Ja, für einen High School Aufenthalt in Neuseeland brauchst du ein Visum. Dieses beantragen wir für dich, da dies am schnellsten geht und es für Neuseeland nicht nötig ist, dass du dich persönlich in der Botschaft vorstellst. Die Kosten für das Visum belaufen sich aktuell auf ca. 250 € und sind nicht in unserem Programmpreis enthalten.

Welche Impfungen braucht man für Neuseeeland?

Neuseeland fordert für die Einreise einen vollständigen Impfschutz gegen Covid-19. Ansonsten sind für die Einreise und den Schulbesuch keine weiteren Pflichtimpfungen vorgeschrieben.

Preise

Doch nicht das Richtige?

Kein Problem, wir bieten Schüleraustausch-Programme in vielen verschiedenen Ländern an

USA

Kanada

Neuseeland

Australien

Argentinien

Costa Rica

Mexiko

Frankreich

Irland

Italien

Großbritannien

Spanien

Südafrika