Schüleraustausch
in Irland

Die grüne Insel

Auslandsjahr in Irland

Irland ist ein Land voller atemberaubender Naturwunder: von satten grünen Landschaften und idyllischen Städten bis zu goldenen Sandstränden. Mit etwas Glück lassen sich im Norden Irlands sogar Nordlichter sehen.

Die Iren sind typischerweise sehr herzlich und heißen ihre Besucher nach dem Motto „Ein Fremder ist nur ein Freund, den man noch nicht kennt“ mit offenen Armen willkommen.

High School in Irland

Classic oder Select Program

Classic = Platzierung in ganz Irland möglich
Select = Wähle deine Region

Alter bei Einreise
14-18 Jahre

Beginn
September
Januar
April

Dauer
Schulquartal: 3 Monate
Schulhalbjahr: 5 Monate
Schuljahr: 10 Monate

Bewerbungsschluss
solange Plätze vorhanden

Häufige Fragen und Antworten

Wieso ein Auslandsjahr in Irland?

Das alltägliche Leben in irischen Familien ist von außergewöhnlicher Positivität geprägt. Die typische Herzlichkeit und Gastfreundschaft wirst du auch in deiner Gastfamilie erleben. Sie unternehmen viel und sind sehr gesprächsfreudig und interessiert. Bei Zusammenkünften spielt Musik oft eine große Rolle, es wird viel gesungen, getanzt und musiziert.

Die Geselligkeit zeigt sich bei den Iren auch ganz besonders bei Partys, es wird gern und ausgiebig gefeiert und das meist in großen Gemeinschaften.

Andere beliebte Freizeitbeschäftigungen sind beispielsweise der Besuch von Gaelic Football- oder Hurling-Spielen, oder auch viele Outdoor-Aktivitäten, besonders bei gutem Wetter.

Wieviel kostet ein Schüleraustausch in Irland?

Ein Half Term (ca. 3,5 Monate) kostet ab 9.990 Euro, ein Halbjahr (ca. 5 Monate) ab 11.290 € und ein ganzes Schuljahr (ca. 10 Monate) ab 12.990 €. Je nach Programmwahl (Classic oder Select) können noch weitere Kosten hinzukommen.

Gibt es finanzielle Fördermöglichkeiten/Stipendien für einen Schüleraustausch in Irland?

Ein Stipendium bieten wir für Irland leider nicht an. Es ist jedoch möglich, das sogenannte Auslands-BAföG zu beantragen. Auslandsaufenthalte mit einer Mindestdauer von 6 Monaten können hiermit vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziell gefördert werden.

Weitere Informationen zum AuslandsBAföG findest du hier.

Wie ist das Klima in Irland?

Das Klima ist gemäßigt und maritim aufgrund seiner Lage am Atlantik, ganzjährig gibt es angenehme und ausgeglichene Temperaturen. In Irland ist häufiger als in Deutschland mit Niederschlägen zu rechnen und das Wetter ist oft wechselhaft. Am trockensten ist es im Frühling.

Wie ist das Schulsystem in Irland?

Das Schuljahr an irischen Schulen besteht aus drei unterschiedlich langen Terms, die von September bis Juni gehen. Die sogenannte Secondary School besteht aus fünf bis sechs Schuljahren:

1. bis 3. Jahr (Junior): Mittelstufe (für 12- bis 15-Jährige)
4. Jahr (Transition): Orientierungsjahr vor der Oberstufe
5. bis 6. Jahr (Senior): Oberstufe (für 15- bis 19-Jährige)

Das „Transition Year“ ist eine Jahrgangsstufe, die Jugendliche vor der Oberstufe absolvieren können, um sich beruflich zu orientieren. Als Austauschschüler bzw. Austauschschülerin kannst du die Möglichkeit nutzen, an dem „Transition Year“ teilzunehmen und viele außergewöhnliche Schulfächer auszuprobieren, z.B. Robotik, Fotografie, Sportwissenschaften oder Architektur.

In Irland gibt es häufig noch reine Mädchen- oder Jungenschulen sowie konfessionsgebundene (meist katholische) Schulen. 

Muss man in Irland eine Schuluniform tragen?

Ja, eine Schuluniform ist an irischen Schulen Pflicht.

Was gibt es für Nachmittagsangebot an irischen Schulen?

Auch nach deinem Schultag (meist beginnend zwischen 8 und 9 Uhr, bis etwa 15.30 Uhr) gibt es ein breitgefächertes Nachmittagsangebot in den Bereichen Kunst, Sport und Musik, bei dem du deinen Hobbies nachkommen oder auch mal etwas Neues ausprobieren kannst. Beispielsweise kannst du Teil des Gaelic Football Teams werden, im Schulmusical oder Drama Club mitspielen oder deine Kreativität in der Schülerzeitung oder in der Jahrbuchgestaltung einbringen.

Braucht man ein Visum für Irland?

Nein, da Irland zur EU gehört, benötigt man kein Visum, um in Irland zur Schule zu gehen.

Preise

Wähle deine Region in Irland

Eine bestimmte Schule kannst du dir nicht aussuchen, jedoch kannst du die Region im Select-Programm wählen. Unsere Partner versuchen, deine Wünsche zu erfüllen!
Im Classic-Programm kannst du in ganz Irland platziert werden.

Doch nicht das Richtige?

Kein Problem, wir bieten Schüleraustausch-Programme in vielen verschiedenen Ländern an

USA

Kanada

Neuseeland

Australien

Argentinien

Costa Rica

Mexiko

Frankreich

Irland

Italien

Großbritannien

Spanien

Südafrika