…wo ist die Zeit geblieben?

Ciao liebes TASTE-Team!

Jetzt ist mein halbes Jahr in Italien auch schon fast vorbei. Wo ist die Zeit nur geblieben? Als ich euren Weihnachtsbrief gelesen habe, habe ich mich irgendwie angesprochen gefühlt und ein bisschen ein schlechtes Gewissen bekommen… Ich habe mich ja nie so wirklich viel gemeldet… In letzter Zeit auch mein Online-Tagebuch regelrecht vernachlässigt… Aber gerade ihr versteht bestimmt am besten, wie manchmal einfach viel zu viel los ist und es viel zu viele neue Dinge zu sehen und zu tun gibt, um viel Zeit am PC zu verbringen 😉

Ich hoffe auch, dass die letzten Wochen jetzt noch richtig voll werden – damit ich so wenig Zeit wie möglich habe, um an’s Wegfahren zu denken.

Obwohl ich mich auch schon wieder auf zu Hause freue, will ich mich nicht von allem hier verabschieden müssen! Ich habe echt das Gefühl, in diesen paar Monaten ein neues Zuhause gefunden zu haben – eine tolle Familie, wundervolle Freunde und ein Land, in das ich mich total verliebt habe 🙂

Danke, danke, danke, danke, danke, DANKE, dass ihr das für mich möglich gemacht habt!

Ich hoffe, wir sehen uns irgendwann mal wieder

Tantissimi cari saluti, un bacio,
Laura